Datum 30/06/2017, 19:13 Autor Ingo Seitz
ue50-in-den-fussstapfen-der-ue40  Die Ü50 der SG TUS 08 Langerwehe - JS Wenau 1957 holt sich zum ersten Mal den Titel bei einer Mittelrheinmeisterschaft für Ü50 Mannschaften vor dem FC Hennef und Bayer Leverkusen!!! Nach souveräner Leistung in der Gruppenphase mit Siegen gegen die Spvg.Porz( 1zu0), Bergheim 2000( 2zu1), einem 1 zu 1 gegen FC Hennef und einem 2 zu 0 gegen den FC Tannenbusch, besiegten wir im Halbfinale den VFR Venwgen ebenfalls überlegend mit 2 zu 0. Im Finale bezwangen wir dann sehr souverän den FC Hennef mit 3 zu 0 , die im Halbfinale Bayer Leverkusen noch mit 4 zu 2 schlagen konnten. Nächstes Ziel ist dann ein gutes Abschneiden bei der Westdeutschen Meisterschaft am 02.09. in Duisburg. Vielleicht schafft...
[Weiterlesen]
153
Datum 04/06/2017, 15:08 Autor Marc Waldhausen
040617Wenn zwei Teamchefs, zwei Teams und das gesamte Umfeld einem Fußballspiel entgegen fiebern, dann kann es sich nur um das Lokalderby zwischen den beiden Traditionsmannschaften des TUS 08 Langerwehe und Jugendsport Wenau handeln. Nachdem es jahrelang ein derartiges Nachbarschaftsduell im Altherrenfußball nicht gegeben hat, bemühten sich die Verantwortlichen der beiden Vereine, Markus Kohlhaas und Jens Hertrampf, dem "El Clásico" wieder neues Leben einzuhauchen. Und so trafen am Freitagabend bei herrlichstem Sommerwetter in der HTG-Arena im Willi-Fourné-Sportpark zwei hoch motivierte Altherrenteams aufeinander. Auf die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe traf die Aufstiegsmannschaft der...
[Weiterlesen]
279
Datum 28/05/2017, 13:16 Autor Ingo Seitz
ah2805Auch in diesem Jahr, wie nun schon seit der erstmaligen Teilnahme 2014, heißt der neue und alte Kreismeister der Ü50 im Kreis Düren, die SG TUS 08 Langerwehe-JS Wenau 1957. Von den teilnehmenden 5 Mannschaften setzte sich, wie schon erwartungsgemäß, auch dieses Jahr wieder die SG TUS 08 Langerwehe-JS Wenau 1957 sehr souverän durch. Mit 12 Punkten aus den 4 Partien und einem Torverhältnis von 11 zu 0 Toren, setzte man sich gegen die Mitkonkurrenten aus Blau-Weiss Embken, Grenzwacht Hürtgen, Spvg Broich-Thum und Rödingen-Höllen durch. Tat man sich im ersten Turnierspiel beim 2 zu 0 gegen die Spvg Broich-Thum spielerisch noch etwas schwer, da man einfach zu viele 100% Chancen nicht verwertete,...
[Weiterlesen]
254
Datum 28/05/2017, 11:07 Autor admin08
280517ahBei herrlichem Fußballwetter trafen am vergangenen Freitagabend die beiden hoch motivierten AH-Teams aus Langerwehe und Schlich auf der altehrwürdigen Schlicher Heide zum traditionsreichen Derby aufeinander. Die Stimmung war gut und vor allem sehr freundschaftlich. Auch dass die Schlicher zu Beginn des Nachbarschaftsduells nur zehn Spieler stellen konnten, war schnell ausdiskutiert. Peter Kugel tauschte kurzerhand die blau-weiße Kluft gegen eine grün- weiße und stürmte über die gesamte Spielzeit für Viktoria. Wie zu erwarten, überließen die Grün-Weißen den Gästen aus Langerwehe zunächst die Initiative. Dementsprechend erarbeiteten sich die Altinternationen des TUS 08 Langewehe zu Beginn der...
[Weiterlesen]
198
Datum 09/04/2017, 22:26 Autor Marc Waldhausen
090417ahMit einer souveränen Vorstellung hat die Traditionself des TUS 08 Langerwehe bereits im ersten Spiel der Saison ein Ausrufezeichen gesetzt und besiegte die AH des SV Falke Bergrath deutlich mit 5:1. Dabei standen die Vorzeichen der Partie zunächst unter keinem guten Stern. Verletzungs-, urlaubs- und berufsbedingt standen Teamchef Jens Hertrampf gerade einmal 11 Spieler aus dem gut und gerne 30köpfigen Kader zur Verfügung. Aber trotz des personellen Engpasses kamen die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe aufgrund einer geschlossen guten Mannschaftsleistung zu einem zu keiner Zeit gefährdeten Auswärtssieg. Im Übrigen bot die schöne Kunstrasenplatzanlage in Bergrath einen guten Vorgeschmack...
[Weiterlesen]
328
Datum 23/06/2016, 14:47 Autor Marc Waldhausen
stadionelf-besiegt-traditionself-mit-4-1Zu einem ersten Saisonhöhepunkt traf die Traditionself des TUS 08 Langerwehe am frühen Freitagabend im altehrwürdigen Jugendstadion auf die Stadionelf der SpVgg. Schwarz Weiß Düren 1896. Ein Gegner von einem ganz besonderen Format. Die Stadionelf hatte sich erst zu Beginn des Jahres – nach mehrjähriger Abstinenz im Alt-Herren-Fußball – neu formiert und besteht im Wesentlichen aus der Aufstiegsmannschaft der Schwarz-Weißen in die Landesliga im Jahre 2005 unter der Leitung des damaligen und auch jetzigen Erfolgscoach Dirk Kalkbrenner. Und die Vorfreude auf diese Begegnung war in beiden Lagern groß, trafen in diesem nostalgischen Duell endlich mal wieder zwei klassische Dürener Traditionsvereine...
[Weiterlesen]
989
Datum 23/06/2016, 14:45 Autor Marc Waldhausen
bei-den-duerener-ah-kreismeisterschaften-ist-die-sg-wenau-langerwehe-das-mass-aller-dingeAn der Spielgemeinschaft Jugendsport Wenau/TuS Langerwehe führt im Alte Herren Bereich momentan kein Weg vorbei. Nach dem dritten Gewinn bei den Ü-50 in Folge in der vergangenen Woche, sicherte sich die Spielgemeinschaft aus der Töpfergemeinde auch bei den Ü40 erneut den Titel des Kreismeisters – als SG ebenfalls zum dritten Mal in Folge, betrachtet man nur Jugendsport Wenau ist es sogar schon das vierte Mal. Gespielt wurde im Modus „jeder gegen jeden“, jeweils 25 Minuten. Bereits im ersten Spiel setzte sich die SG souverän gegen Borussia Freialdenhoven mit 3:0 durch. Auch in der zweiten Partie behielt die SG die Oberhand und besiegte den SV Kelz mit 3:1. Im letzten Spiel kam es zum...
[Weiterlesen]
666
Datum 14/05/2016, 15:26 Autor Marc Waldhausen
140516Auch im fünften Spiel in Folge bestätigten die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe den Aufwärtstrend der letzten Wochen und besiegten am Montagabend die AH-Vertretung von Borussia Freialdenhoven mit 7:3. Das Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen Oberligisten stand aus Sicht der TUSler wahrlich unter keinem guten Stern. Aus dem ursprünglichen 20-Mann starken Kader standen Teamchef Jens Hertrampf für die Begegnung gegen die Borussen gerade einmal elf mehr oder weniger verletzungsfreie Spieler zur Verfügung. Peter Kugel von Jugendsport Wenau ergänzte den stark dezimierten Kader, Ingo Seitz hütete verletzungsbedingt das Tor und der etatmäßige Torwart Marc Holz rückte in die...
[Weiterlesen]
808
Datum 24/04/2016, 23:03 Autor Marc Waldhausen
traditionself-gewinnt-den-el-clasico-gegen-den-fc-viktoria-schlich-mit-4-2Auch im vierten Spiel in Folge bestätigten die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe den Aufwärtstrend der letzten Wochen und besiegten am Samstagnachmittag die AH-Vertretung des FC Viktoria Schlich im ersten Heimspiel der Saison letztlich verdient mit 4:2. Ein schöner Fußballnachmittag konnte den wenigen Fans bei nasskaltem Wetter im heimischen Stadion allerdings nicht geboten werden. Gleich zu Beginn der Partie zeigte sich das Aprilwetter von seiner schlechtesten Seite. Regen setzte ein, gefolgt von leichten Hagelschauern und man hatte das Gefühl, der TUS 08 wollte unbedingt das Spielgeschehen dem schlechten Wetter anpassen. In den ersten Minuten lief nicht viel zusammen bei den...
[Weiterlesen]
736
Datum 17/04/2016, 23:04 Autor Marc Waldhausen
sv-breinig-unterliegt-der-traditionself-mit-2-5Am Freitagabend gastierten die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe erstmalig auf einer der wohl schönsten Sportanlagen der EUREGIO und zwar bei der AH-Vertretung des SV Breinig. Nach den beiden Auftakterfolgen gegen den SC Berger Preuß (0:7) und dem VFR Venwegen (0:7) fielen auch im dritten Spiel in Folge wiederum sieben Treffer. Diesmal aber nicht ausschließlich auf Seiten des TUS 08, sondern auch der Gegner war mit zwei Treffern am Endergebnis beteiligt. Der TUS 08 Langerwehe setzte sich am Ende insgesamt leistungsgerecht mit 5:2 gegen den SV Breinig durch. Die Zuschauer auf der “Schützheide“ bekamen insgesamt ein sehr ansehnliches Fußballspiel zu sehen, und dies nicht zuletzt deshalb,...
[Weiterlesen]
719
Datum 10/04/2016, 11:56 Autor Marc Waldhausen
ah1004Die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe gewannen nach einem souveränen Auftritt gegen die AH-Vertretung des VFR Venwegen hochverdient mit 7:0. Mann des Tages war der sechsfache (!) Torschütze Frank Kober, der gleichzeitig auch mit zwei (!) lupenreinen Hattricks überzeugen konnte. Der TUS 08 übernahm von Beginn an die Initiative und ließ den Ball - trotz extrem widriger Platzverhältnisse - gut in den eigenen Reihen laufen. Die Heimelf wurde in der eigenen Hälfte regelgerecht eingeschnürt. Es reihte sich eine Großchance an die nächste. Doch die Angriffsreihen des TUS 08 scheiterten zunächst mehrfach aus aussichtsreichen Positionen. Entschuldigend ist sicherlich das äußerst schwer...
[Weiterlesen]
794
Datum 10/01/2016, 15:04 Autor Marc Waldhausen
ah100116Musste man im vergangenen Jahr noch dem VFR Venwegen den Vortritt lassen, so sicherte sich die Traditionself des TUS 08 Langerwehe im noch jungen Jahr 2016 den ersten Turniersieg beim sehr gut besetzten "Indoor-Soccer-Cup" in Wenau. Zahlreiche Anhänger des runden Leders hatten am vergangenen Sonntagnachmittag den Weg in den Willy-Fourné-Sportpark gefunden. Ausrichter und Organisator Willi Schmidt war es – wie bereits in Vorjahren – gelungen, enorm spielstarke und torhungrige Teams aus der Region für den Cup zu begeistern. Und das Kommen hatte sich gelohnt, denn den Zuschauern wurden rasante, umkämpfte und vor allen Dingen torreiche Spiele geboten. In den Turnierspielen fielen nicht weniger als...
[Weiterlesen]
1114
Datum 06/10/2015, 19:45 Autor admin08
061015-1 Am Fuße der altehrwürdigen Sporthochschule in Hennef fanden am vergangenen Wochenende die Verbandsmeisterschaften der Ü-50 des Fußballverbandes Mittelrhein statt. Wie bereits im Vorjahr -selbstredend- auch mit der SG Langerwehe/Wenau als Vertreter des Kreises Düren. Allerdings mussten die zahlreich mitgereisten Anhänger aus der Töpfergemeinde in diesem Jahr ausgesprochen lange auf das erste wirkliche Erfolgserlebnis ihrer „Elf“ warten. Denn zu Beginn der Vorrunde tat sich der Kreismeister des Kreises Düren zunächst überraschend schwer. Im ersten Gruppenspiel gegen die AH-Vertretung von Concordia Haaren reichte es am Ende trotz klarer Feldüberlegenheit und deutlichem Chancenplus gerade einmal...
[Weiterlesen]
1404
Datum 20/08/2015, 22:20 Autor Marc Waldhausen
200815Nach dem souveränen Erfolg bei den letztjährigen Kreismeisterschaften wurde die Spielgemeinschaft des TUS 08 Langerwehe und Jugendsport Wenau 1957 ihrer Favoritenrolle auch in 2015 durchaus gerecht und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Kreismeistertitel. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Mannen aus der Töpfergemeinde mit enormem Spielwitz, hohem Tempo und sehenswertem Kombinationsfußball die Ü-40 Kreismeisterschaften des Kreises Düren auf der Sportanlage von Frankonia Broich insgesamt dominierten und sich schlussendlich auch verdient die „Siegerkrone“ aufsetzen durften. Aufgrund der Absagen des FC Kirchberg, des TSV Stockheim und der Viktoria aus Arnoldsweiler wurde die...
[Weiterlesen]
1786
Datum 13/06/2015, 18:39 Autor Volker Lück
sie-haben-es-schon-wieder-getan-sg-langerwehe-wenau-erneut-ue50-kreismeisterBericht folgt  
[Weiterlesen]
1154
Datum 31/05/2015, 15:09 Autor Volker Lück
12-juni-2015-ue50-kreismeisterschaft-in-langerwehe   Im Rahmen des 37. Franz-Schain-Turniers, findet am 12.06.15 ab 18.30 Uhr die Ü50-Kreismeisterschaft im Langerweher Sportstadion statt. Ausrichter und Titelverteidiger ist die Spielgemeinschaft TuS Langerwehe/JS Wenau.  
[Weiterlesen]
1326
Datum 17/05/2015, 14:25 Autor Marc Waldhausen
ah17052015Am späten Samstagnachmittag unterlagen die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe der Traditionsmannschaft von Alemannia Aachen in einem durchaus spannenden und hartumkämpften Duell am Fuße des altehrwürdigen Tivoli mit 1:3. Bereits vor der Partie stand fest, dass die Lorbeeren an diesem Tag für den TUS 08 sehr hoch hängen würden. Zum Einen war es dem TUS 08 Langerwehe in der Vergangenheit nur recht selten gelungen, diesem scheinbar übermächtigen Gegner Paroli zu bieten. Zum Anderen boten die Schwarz-Gelben an diesem Abend eine enorm starke Truppe auf. Alleine die bärenstarke Mittelfeldreihe um Günter Delzepich, Kai Mischalke und Thomas Hengen blickt zusammen auf mehr als 750 Einsätze in der...
[Weiterlesen]
2210
Datum 05/05/2015, 19:45 Autor Marc Waldhausen
50515Wenn zwei Teamchefs, zwei Teams und das gesamte Umfeld "narrisch" einem Fußballspiel entgegen fiebern, dann kann es sich nur um das Lokalderby zwischen dem FC Viktoria Schlich und dem TUS 08 Langerwehe handeln. Nachdem es jahrelang ein derartiges Nachbarschaftsduell im Altherrenfußball nicht gegeben hat, bemühten sich die beiden Verantwortlichen, Jens Hertrampf und Ingo Budweg, den "El Clásico" wieder ins Leben zu rufen. Und so trafen am vergangenen Freitagabend auf der alt ehrwürdigen "Schlicher Heide" zwei hoch motivierte Altherrenteams aufeinander. Die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe agierten von der ersten Minute an hellwach, machten Druck und versuchten, das Spiel in den Griff zu...
[Weiterlesen]
1278
Datum 12/04/2015, 15:24 Autor Marc Waldhausen
ah12042015Die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe gewannen nach einer cleveren und effektiven Leistung gegen die AH-Vertretung des VFL Sindorf höchst verdient mit 6:1. Mann des Tages war der dreifache Torschütze Markus Cepuran. Dabei waren die Vorzeichen nicht besonders gut. Bereits bis zur Wochenmitte hatte mehr als die Hälfte des 30 Mann starken Kaders Teamchef Jens Hertrampf eine Absage erteilt. In der zweiten Wochenhälfte und sogar am Spieltag selbst sollten weitere folgen. Unter dem Strich standen lediglich 12 mehr oder weniger spieltaugliche Akteure zu Verfügung. Die machten allerdings ihre Sache ausgesprochen gut. In den ersten Minuten der Begegnung agierte der TUS 08 gegen einen kompakten...
[Weiterlesen]
1318
Datum 23/03/2015, 16:48 Autor Marc Waldhausen
ah23032015Falke Bergrath – TuS Traditionself 3:5 Lokalkämpfe zwischen dem TUS 08 Langerwehe und dem SV Falke Bergrath dürfte sich jeder Fußballfan wohl häufiger wünschen. Alleine in den letzten vier Nachbarschaftsduellen fielen regelmäßig mehr als sechs Treffer. Und auch dieses Spiel hielt, was es versprochen hatte. Nach einem irren Offensiv-Spektakel standen acht Treffer zu Buche, drei auf Seiten der Heimelf und fünf auf Seiten des TUS 08. Damit zeigten die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe bereits im ersten Spiel der Freiluftsaison eine durchaus ansprechende Leistung, bei der die Zuschauer sicherlich auf ihre Kosten kamen. Dazu trugen nicht zu letzt auch die beherzt aufspielenden Falken aus...
[Weiterlesen]
1593
Datum 07/01/2015, 19:29 Autor Marc Waldhausen
070115Fünf Mannschaften spielten in der altehrwürdigen Nordhalle in Jülich, in der in gut einer Woche auch die Kreismeisterschaften der Seniorenmannschaften stattfinden werden, im Modus "Jeder gegen Jeden". Am Ende des Tages sah das Hallenturnier mit den Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe einen überragenden und verdienten Sieger. Die Traditionself dominierte in fast allen Begegnungen. Lediglich das erste Spiel gegen die AH-Vertretung des FC Germania Kirchberg erwies sich als echte Zitterpartie. Die Mannen um Teamchef Jens Hertrampf begannen ungewohnt nervös und ließen zu Beginn einige gute Spielszenen des Gegners zu. Erst gegen Mitte der Partie nahm der TUS 08 das Heft in die Hand und führte...
[Weiterlesen]
1574
Datum 09/10/2014, 21:26 Autor Marc Waldhausen
von-verletzungssorgen-geplagte-traditionself-besiegt-falke-bergrath-mit-4-1Im letzten Spiel der Freiluftsaison mussten die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe wieder einmal der langen und anstrengenden Saison Tribut zollen. Aus dem ursprünglichen 20-Mann starken Kader standen Jens Hertrampf für die Begegnung gegen Falke Bergrath gerade einmal zehn mehr oder weniger verletzungsfreie Spieler zur Verfügung. Peter Kugel von Jugendsport Wenau ergänzte den stark dezimierten Kader; für den Notfall setzte sich Marc Waldhausen auf die Bank. Der TUS 08 agierte von der ersten Minute an hellwach, machte Druck und versuchte erfolgreich, das Spiel in den Griff zu bekommen. Aber auch die Falken hielten mit, versteckten sich keineswegs, so dass die Zuschauer ein gutes...
[Weiterlesen]
1387
Datum 01/10/2014, 22:14 Autor Marc Waldhausen
traditionself-fuer-den-vfl-08-vichttal-eine-nummer-zu-grossDie Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe besiegten bei schönstem Spätsommerwetter die AH-Vertretung des VFL 08 Vichttal mit 8:0 und feierten nach drei Spielausfällen in Folge einen gelungenes Comeback. Über die gesamte Spielzeit hinweg war die Traditionself drückend überlegen. Bereits in den ersten 15 Minuten der Partie sorgte Frank Malsbenden mit einem lupenreinen Hattrick für die Vorentscheidung. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte der Goalgetter gar mit seinem vierten Treffer auf 4:0. Ein weiteres halbes Dutzend Chancen brachte zwar Farbe ins Spiel, aber keinen Erfolg mehr für die Blau-Weißen. Jens Hertrampf im Kasten der Heimelf verbrachte insgesamt einen eher ruhigen Nachmittag. Nur...
[Weiterlesen]
1710
Datum 27/09/2014, 16:23 Autor Marc Waldhausen
zuerst-kein-glueck-dann-kam-noch-pech-dazu-die-ue-40-auswahl-der-sg-langerwehe-wenau-erreicht-einen-guten-4-platz-bei-den-mittelrheinmeisterschaften-in-hennefDie Mittelrheinmeisterschaften in Hennef begannen für die Altinternationalen der SG Langerwehe/Wenau bereits am vergangenen Freitagabend mit den ersten beiden Vorrundenspielen. Zunächst ohne etatmäßigen Torwart erwartete man im ersten Gruppenspiel die Ü-40-Vertretung von Rheinland Übach-Palenberg. Zur Überraschung aller traf man hier auf eine regelgerechte "Söldner-Truppe", die aus zig AH-Mannschaften der Fußballkreise Heinsberg und Jülich zusammenge(kauft)würfelt war. Dies ist nach dem Reglement des FVM nicht zulässig; brachte aber auch nicht den erhofften Erfolg. Denn schnell zeigte sich, dass die "Söldner" zwar gute Einzelspieler in ihren Reihen hatten, im Zusammenspiel taten sich aber dann...
[Weiterlesen]
1941
Datum 03/09/2014, 21:13 Autor Marc Waldhausen
nach-dem-erfolg-bei-den-ue-40-kreismeisterschaften-setzt-sich-auch-die-ue-50-auswahl-der-sg-langerwehe-wenau-bei-den-diesjaehrigen-kreismeisterschaften-die-krone-auf Die SG Langerwehe/Wenau wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und dominierte mit Spielwitz, hohem Tempo und sehenswertem Kombinationsfußball die Ü-50 Kreismeisterschaften in Mariaweiler. Aufgrund der Absage diverser Mannschaften wurde die Gruppenphase kurz vor Beginn des Turniers noch einmal verworfen und die verbleibenden acht Mannschaften jeweils zwei Vierergruppen zugeordnet. Im ersten Turnierspiel traf man bereits auf den Seriensieger der vergangenen beiden Jahre, den FC Grenzwacht Hürtgen. Die Partie begann aufgrund der Gruppenumstellungen früher als geplant und damit zunächst ohne den etatmäßigen Stürmer und "Torschützen vom Dienst" Werner Jahr. Nach holprigen Start fand die SG...
[Weiterlesen]
1681
Datum 28/08/2014, 19:48 Autor Marc Waldhausen
spielgemeinschaft-aus-langerwehe-und-wenau-souveraen-ue-40-kreismeister Bei der Ü40-Kreismeisterschaft des Fußballkreises Düren trat die Langerweher Traditionsmannschaft  als Spielgemeinschaft mit den Freunden vom JS Wenau  als Spielgemeinschaft an und wurde  Kreismeister. Im Finale besiegte man den Türkischen SV Düren nach einem souveränen Spiel gegen einen sehr undisziplinierten Gegner mit 6:1. Insgesamt elf Mannschaften in drei Gruppen waren zum Ü40-Turnier angetreten: Borussia Freialdenhoven, SW Huchem-Stammeln und Germania Kirchberg spielten in Gruppe A, Gruppe B setzte sich aus SC Jülich 10/97, SV Kelz, SG Broich/Tetz und SG Langerwehe/Wenau zusammen. In Gruppe C standen sich der Hambacher SV, die SG Türkischer SV, BW Embken und Viktoria...
[Weiterlesen]
2263
Datum 27/07/2014, 14:38 Autor Marc Waldhausen
tus-oldies-dominieren-auch-8-sport-fergen-cup-in-pier-schophovenAuch eine Woche nach dem überzeugenden Auftritt der Traditionself beim Brauhauscup in Arnoldsweiler gab es für die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe wieder Grund zum Feiern. Die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe verließen in allen Turnierpartien des 8. Sport-Fergen-Cup den Platz als Sieger und blieben wie bereits in der Vorwoche im gesamten Turnierverlauf ohne Gegentreffer. Aber zunächst der Reihe nach: Turnierleiter Michael Nahrings vom gastgebenden FC Viktoria Pier-Schophoven freute sich über eine gute Resonanz und begrüßte neun AH-Vertretungen, die in zwei Gruppen um den Turniersieg im Sportpark an der Ruraue spielten. Gekickt wurde auf zwei Feldern quer über den Platz, dabei...
[Weiterlesen]
1809
Datum 20/07/2014, 19:27 Autor Marc Waldhausen
o-zapft-is-traditionself-praesentiert-sich-auf-dem-brauhaus-cup-in-arnoldsweiler-weltmeisterlich-und-sichert-sich-ohne-punktverlust-und-ohne-gegentor-den-1-platzAnsehnlichen Fußball sowie spannende und interessante Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer beim legendären Brauhaus-Cup, ausgerichtet von der Viktoria aus Arnoldsweiler in Zusammenarbeit mit dem bekannten Peters Brauhaus aus der Kölner Altstadt. Hohe Preisgelder lockten nicht weniger als 10 Mannschaften trotz Höchsttemperaturen in das Bertram-Möthrath-Stadion am Hölderlinweg. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften, anschließenden Halbfinals, Platzierungsspielen, sowie Finale. Im ersten Vorrundenspiel trafen die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe auf die AH-Vertretung des FC Borussia Buir. Bei Höchsttemperaturen um 35 Grad plätscherte das Spiel dahin wie ein...
[Weiterlesen]
1459
Datum 01/07/2014, 13:36 Autor Marc Waldhausen
erfolgreiches-wochenende-fuer-die-traditionself-1-platz-in-niederzier-und-3-platz-in-golzheim Nach Beendigung der doch recht erfolgreichen Hinrunde tummelt sich die Traditionself des TUS 08 Langerwehe zur Zeit auf diversen AH-Kleinfeldturnieren. Am Freitagabend war die Traditionself zu Gast auf dem altehrwürdigen "Zierter Weihberg". Der SV Niederzier hatte im Rahmen der diesjährigen Sportwoche zu einem Ü-30-Kleinfeldturnier eingeladen. Für den TUS sollte dieses Turnier zur Vorbereitung auf die bevorstehende Ü-50-Kreismeisterschaft am 30.08.2014 in Mariaweiler dienen, so dass man zusammen mit den Jugendsportlern aus Wenau eine Ü-50-Auswahl für dieses Turnier abstellte. Aufgrund der Absage des FC Inden/Altdorf wurde die Gruppenphase kurz vor Beginn des Turniers verworfen und der...
[Weiterlesen]
1933
Datum 16/06/2014, 11:23 Autor Marc Waldhausen
traditionself-kassiert-herbe-niederlage-bei-der-spvgg-erkenschwick Zu einem ersten Saisonhöhepunkt traf die Traditionself des TUS 08 Langerwehe am frühen Samstagabend im altehrwürdigen Stimberg-Stadion auf die AH-Vertretung des derzeitigen Oberligisten SpVgg. 1916 Erkenschwick. Ein Gegner von ganz besonderem Format. Nicht von ungefähr gelang es den ehemaligen Regional- und Oberligaspielern aus dem "Pott" in der Vergangenheit so mache regionale und überregionale Meisterschaft nach Oer-Erkenschwick zu holen. Zudem sind die Mannen um Teamchef Michael Bröhl ein gern gesehener Gast bei namhaften AH-Turnieren derzeitiger Bundesligisten. Und Erkenschwick entpuppte sich in der Tat als bis dato spielstärkster Gegner der noch jungen Freiluftsaison und stellte die...
[Weiterlesen]
1911
Datum 26/05/2014, 09:18 Autor Marc Waldhausen
sensationeller-auftritt-der-traditionself-beim-sv-kelzMit einem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg gegen den SV Kelz kehrt die Traditionself des TUS 08 Langerwehe nach der unglücklichen Niederlage gegen Alemannia Aachen in die Erfolgsspur zurück. Mit hoher Motivation und enormer Laufbereitschaft stellten die Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe die AH-Vertretung des SV Kelz nahezu über die gesamte Spieldauer vor eine schier unlösbare Aufgabe. In einer sehr einseitig verlaufenden Partie agierten insbesondere die beiden Routiniers Gerd Daun und Markus Cepuran auf der Spielmacherposition überragend und setzten die Flügelspieler fortwährend beindruckend in Szene. Es waren gerade einmal fünf Minuten gespielt, als nach einer schnellen...
[Weiterlesen]
2165
Datum 23/05/2014, 20:19 Autor Marc Waldhausen
traditionself-verliert-denkbar-knapp-mit-1-2-gegen-alemannia-aachenDie Altinternationalen des TUS 08 Langerwehe schnürten am Samstagnachmittag ihre Fußballschuhe, um gegen keinen geringeren anzutreten, als die Traditionsmannschaft von Alemannia Aachen. Namen wie Günter Delzepich, Joaquin „Jo“ Montanes, Peter Sitek oder Kai Mischalke sind für eingefleischte Fußballfans verbunden mit jenen fußballerischen Glanzzeiten, als auf dem Tivoli in Aachen noch große Fußballfeste gefeiert wurden. In der Vergangenheit war es dem TUS 08 selten gelungen, diesem scheinbar übermächtigen Gegner Paroli zu bieten. Doch an diesem Nachmittag war es die Traditionself des TUS 08, die über weite Strecken der Begegnung spielbestimmend war. Bereits in der ersten Viertelstunde erspielte...
[Weiterlesen]
1895
Datum 12/05/2014, 00:05 Autor Marc Waldhausen
traditionself-schwimmt-auf-welle-des-erfolgsAuch im dritten Spiel in Folge bestätigten die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe den Aufwärtstrend der letzten Wochen und besiegten am Samstagnachmittag die AH-Vertretung des BC Oberbruch letztlich verdient mit 3:1. Ein schöner Fußballnachmittag konnte den wenigen Fans auf dem klatschnassen Geläuf im heimischen Stadion allerdings nicht geboten werden. In der ersten Halbzeit prasselte der Regen schier unaufhörlich hernieder, während das Spiel nur so dahinplätscherte. Dennoch erarbeitete sich die Heimelf zu Beginn der Partie leichte Feldvorteile im Mittelfeld. Insbesondere den immensen Freiraum auf den Außenpositionen nutzten die TUSler zu einigen sehenswerten Spielzügen, allerdings kam...
[Weiterlesen]
1898
Datum 08/04/2014, 20:23 Autor Marc Waldhausen
traditionself-feiert-hochverdienten-auswaertssieg-gegen-borussia-freiladenhovenIm zweiten Spiel der Saison bestätigte die Traditionself den Aufwärtstrend der letzten Wochen und besiegte am Montagabend die AH-Vertretung der "kleinen" Borussia aus Freialdenhoven deutlich mit 4:1. Auch im ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison dominierten die "Altinternationalen" des TUS 08 ihren Gegner nach Belieben. Bereits im Vorfeld blickte Teammanager Jens Hertrampf optimistisch auf die bevorstehende Partie, da er auf einen deutlich verjüngten Kader zurückgreifen konnte. So tummelten sich in der Startelf teilweise Spieler, die in jüngster Vergangenheit noch die Fußballschuhe für die erste Seniorenmannschaft schnürten. Die Traditionself begann die Partie gewohnt offensiv und die...
[Weiterlesen]
2064
Datum 16/03/2014, 18:45 Autor Marc Waldhausen
beeindruckende-dominanz-der-traditionself-gegen-viktoria-arnoldsweilerIm ersten Heimspiel der Freiluft-Saison besiegte die Traditionself des TUS 08 Langerwehe die Traditionself der "Kleeblätter" aus Arnoldsweiler auf dem Kunstrasenplatz im Willy-Fourné-Sportpark deutlich mit 8:0. In einer einseitig geführten Partie stürmten die "Altinternationalen" des TUS fast durchgängig auf das Tor der ehemaligen Landesliga-Kicker aus Arnoldsweiler und dominierten die überforderten Gäste  in beeindruckender Art und Weise. Zum "Mann des Tages" avancierte Frank Malsbenden, der im ersten Spiel direkt einen "Viererpack" schnürte und auch noch an zwei weiteren Toren als "Vorlagengeber" maßgeblich beteiligt war. Die Hausherren begannen die Partie gewohnt offensiv und die...
[Weiterlesen]
2326
Datum 23/02/2014, 19:54 Autor Marc Waldhausen
traditionself-setzt-sich-im-burgau-die-krone-aufVor ansehnlicher Kulisse gewannen die "Altinternationalen" des TUS 08 Langerwehe das dritte Hallenturnier in Folge und blieben in der Hallensaison 2013/2014 damit in insgesamt 16 Spielen ungeschlagen. Mit eher gemischten Gefühlen betrat man am späten Samstagnachmittag das Parkett in der altehrwürdigen Sporthalle des Burgau-Gymnasiums in Düren. Zum Einen standen dem Duo Hertrampf/Waldhausen nur sechs etatmäßige Spieler zur Verfügung und zum Anderen hatte der gastgebende FC Düren 77 für ein ausgewogenes, gutes Starterfeld gesorgt. Zehn Mannschaften aus der Region spielten in zwei Gruppen um den "Platz an der Sonne". Doch bereits im ersten Spiel der Gruppenphase zeigte sich, dass der TUS heute...
[Weiterlesen]
2636
Datum 08/01/2014, 14:14 Autor Marc Waldhausen
traditionself-ist-auch-beim-indoor-soccer-cup-das-mass-aller-dingeDie Traditionself des TUS 08 Langerwehe wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und dominierte mit Spielwitz und hohem Tempo den "Indoor-Soccer-Cup" in Wenau. Somit konnten sich die "Altinternationalen" des TUS 08 zum zweiten Mal in Folge in die Siegerliste des gutbesetzten Turniers im Willy-Fourné-Sportpark eintragen. Die Traditionself beendete das Turnier mit 15:0 Punkten und einem Torverhältnis von 23:10 ungeschlagen als verdienter Turniersieger. Nach dem Turniersieg beim Hallencup in Eschweiler gestaltet die Traditionself damit die diesjährige Hallensaison mehr als erfolgreich. Die Organisatoren des Indoor-Cups dürfen sich sicherlich damit rühmen, dass bei diesem Turnier seit Jahren stetig enorm...
[Weiterlesen]
2757
Datum 25/11/2013, 08:17 Autor Marc Waldhausen
budenzauber-vom-feinsten-souveraener-sieg-der-traditionself-beim-hallencup-in-eschweilerZum Beginn der Hallensaison legte die Traditionself beim von SV Falke Bergrath ausgerichteten Hallencup einen erstaunlich souveränen Start aufs Parkett. Aufgrund der Absage des BC Kohlscheid wurde die Gruppenphase kurz vor Beginn des Turniers verworfen und der Spielmodus in "Jeder gegen Jeden" geändert. Im ersten Turnierspiel traf man bereits auf den Lokalmatador SV Falke Bergrath. Es war an diesem Tag das einzige Duell auf Augenhöhe. Der TUS begann die Partie zunächst sehr offensiv und führte bereits nach wenigen Minuten mit 2:0. Doch die ambitionierten "Falken" steckten nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel. Das Konterspiel der Hausherren wurde schnell belohnt und zwei Fernschüsse...
[Weiterlesen]
1947
Datum 26/10/2013, 17:35 Autor Marc Waldhausen
traditionself-verabschiedet-sich-mit-zwei-unentschieden-in-die-winterpauseBC Oberbruch : TUS 08 Langerwehe 1:1 Im letzten Auswärtsspiel traf die Traditionself auf die AH-Vertretung des ehemaligen Verbandsligisten BC Oberbruch. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Alemannia Aachen war der TUS auf Wiedergutmachung aus. Doch der BC Oberbruch entpuppte sich als erwartet spielstarker Gegner. Nicht von ungefähr gelang es den ehemaligen Verbandsligaspielern aus Heinsberg in der Vergangenheit so mache regionale und überregionale Meisterschaft nach Oberbruch zu holen. Erwartungsgemäß erspielte sich die Heimmannschaft in der ersten Halbzeit leichte Feldvorteile, scheiterte jedoch mit ihren Angriffsbemühungen mehrfach am gut aufgelegten Torwart Bartz. Die TUSler ihrerseits...
[Weiterlesen]
2196