B-Jugend am 22.8.2015

U17 SG Inden Altdorf / Langerwehe / Lamersdorf

Zum 1. Meisterschaftsspiel, der Saison 2015 / 2016, war Viktoria Birkesdorf zu Gast.

Bei bestem Fussballwetter wurde pünktlich im Stadion Langerwehe angepfiffen.

Die B-Junioren, die unter der Woche 4:0 bei Koslar aus dem Pokal ausschieden, legten gleich los und setzten den Gegner früh unter Druck. Das sehr offensive 4-3-3 brachte schnell ein Übergewicht in des Gegners Hälfte und schwungvoll agierte die starke Offensive der Hausherren. Einige Sehenswerte Aktion und Fernschüsse sorgten für ständigen „Alarm“ im gegnerischen Strafraum. So dauerte es gerade einmal 5 Minuten bis zum verdienten Führungstreffer durch Burak Cicek.

In Folge spielte sich die SG Inden Altdorf / Langerwehe / Lamersdorf eine Großchance nach der anderen heraus. Sehenswerte Kombinationen, immer wieder durch den stark aufspielenden Jerome Bungenberg eingeleitet, wurden gefährlich vor das Tor gebracht. Der Gegner aus Birkesdorf war regelrecht überfordert. Sehenswerte Tore von Endrit Gashi, Christian Katke, Diego Almas, Tom Torkler, Cedric Hambach und Burak Cicek, markierten den völlig verdienten 9:0 Halbzeitstand.

Auch nach dem Seitenwechsel agierte die Mannschaft der Spielgemeinschaft dominant und voller Spielwitz. Die stets faire Partie verlor zwar etwas an Tempo, was einerseits dem Spielstand und zum anderen dem Wetter geschuldet war, aber die Offensivreihe steckte nicht auf, so dass weitere Treffer durch Burak Cicek, Jerome Bungenberg, Christian Katke, Diego Almas und Christian Krumpen markiert wurden. Die wenigen Entlastungsangriffe der Gäste, wurden früh und souverän von der Verteidigung um Tobi Kelmes und Niklas Dienstknecht entschärft.

Somit kam es zu einem verdienten und auch in der Höhe berechtigten 15:0 Sieg der U17 aus Langerwehe.

Auch wenn die Gruppe 14 der Kreisleistungsstaffel noch mit schweren Gegnern gerade erst gestartet ist, so hat man im ersten Spiel der Saison mit Sicherheit ein Ausrufezeichen gesetzt und Lust auf die nächsten Partien gemacht.

Markus Windrath

B-Jugend

Am Samstag ging es los. Die B Jugend der Spielgemeinschaft Inden Altdorf / Langerwehe / Lamersdorf empfing die B-Jugend Mannschaft des TUS Schmidt.
Das erste Spiel in der höheren Kreisleistungsklasse, mit neu gestelltem Kader,sorgte für einige Aufregung bei den Spieler der Spielgemeinschaft, diese wurde aber mit Anpfiff der Partie schnell abgelegt.
Unsere Jungs übernahmen früh den Takt und zeigten im Mittelfeld starke Präsenz.
In der ersten Halbzeit scheiterte man 3 mal knapp am Gästekeeper, der die Weitschüsse von Dominik Nelles, Timo Nieke und Moritz Schmitz parierte. So war der Halbzeitstand von 0:0 etwas glücklich für den Gast aus Schmidt, der lediglich mit Konter versuchte das Spiel zu gestalten.
Nach der Halbzeitpause kam der Gast jedoch besser ins Spiel und hätte in der Anfangsphase gut und gerne mit 2:0 führen können, doch Dominik Nelles ( 60 min ) nutze die hochstehende Abwehr des Gegners, um per sehenswerten Konter den Ball ins Tor des TUS Schmidt zu versenken.
Danach war die Partie offen und es zeigte sich den Zuschauern ein gutes, temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine Chance nutzte dann der TUS Schmidt kurz vor Ende der Partie und lies dem an sonst überragenden Torwart und Mannschaftskapitän, Jean-Michel Stiller, keine Chance und netzte zum Endstand 1:1 unhaltbar ein.
Der Trainer, Markus Windrath:" Die Leistung der Mannschaft war hervorragend, die Jungs haben die Vorgaben ausgezeichnet umgesetzt. Unser Ziel war es, dass Spiel zu gestalten und den Gegner durch unser Überzahlspiel im Mittelfeld unter Druck zu setzen. Die Disziplin und der Kampfgeist haben heute gestimmt und ich bin stolz auf meine Mannschaft
.