1.Mannschaft mit wichtigem Heimsieg gegen Mechernich

+++1. Mannschaft landet beim 5:1-Heimerfolg heute über den TuS Mechernich so etwas wie einen „Befreiungsschlag“ - 2. Mannschaft verliert gestern gegen den CSV Düren mit 0:2 – TuS-Damen unterliegen der Damen-Mannschaft des BC Oberzier heute Mittag knapp mit 2:3 – beide Herren-Teams sind bereits am kommenden Freitagabend auswärts im Einsatz und die TuS-Damen spielen am Sonntagmittag das Derby bei TuS 08 Jüngersdorf II+++

Unsere 1. Mannschaft gewann heute Nachmittag im Autoteile Reinartz Sportpark ihr Heimspiel gegen den TuS Mechernich verdient mit 5:1 Toren und landete dabei so etwas wie einen „Befreiungsschlag“. Es dauerte aber so rund 20 Minuten, bis die TuSler gegen die robust auftretenden Gäste aus der Eifel selbst zu ihrem Spiel fanden. Sebastian Dorando (22.) und Ardian Beqiri (25./HE) besorgten dann eine beruhigende 2:0-Führung, mit der es auch in die Pause ging. In der 2. Halbzeit sah TuS-Kapitän Yannick Stein zwar eine unnötige Gelb-Rote (58.), doch selbst durch diese Unterzahl ließen sich die Blau-Weißen diesmal nicht beirren, sondern erzielten zwei weitere, schön herausgespielte Treffer durch Saman Jalili (68.) und Sebastian Dorando (75.), so dass spätestens eine Viertelstunde vor Schluss die Partie endgültig entschieden war. Unsere „Namens-Cousine“ aus Mechernich kam zwar kurz vor Spielende zum Ehrentreffer (86./FE), doch den Schlusspunkt unter eine gelungene Leistung des TuS-Teams setzte Hicham Boubrik mit dem Treffer zum 5:1 (89.). Nach der „Katastrophen-Leistung“ am Vorsonntag (0:2 in Winden) hatten unter der Woche alle Beteiligten klare Worte gefunden, diese scheinen „gefruchtet“ zu haben: die Reaktion der Talic-Truppe heute auf dem Platz war für alle ersichtlich. Und diesen Weg gilt es jetzt in den letzten vier Partien des lfd. Spieljahres weiter zu verfolgen. Bereits am jetzigen Freitagabend, dem 10.11.2017, steht das wichtige und sicherlich nicht einfache Auswärtsspiel bei Germ. Lich-Steinstraß auf dem Programm. Flutlichtspiel auf einem sicherlich schwierig zu bespielenden Rasen, da kommt es ganz besonders auf Einstellung um Kampfgeist an. Der Anstoß auf dem Sportplatz im Möhnewinkel erfolgt am Freitag um 19.30 Uhr.

Unsere 2. Mannschaft zog am gestrigen, frühen Samstagabend im Duell der Tabellennachbarn gegen den CSV Düren mit 0:2 Toren den Kürzeren. Nach einer recht ausgeglichenen und torchancenarmen 1. Halbzeit waren es die Gäste aus Hoven, die im zweiten Spielabschnitt nach vorne mehr zu bieten hatten und mit ihren beiden Toren (52./74.) auch einen nicht unverdienten Erfolg herausschossen. Insbesondere im Spiel nach vorne, was den Torabschluss betraf, war es einfach zu wenig von unserer „Zweiten“, um nach hinten heraus etwas Zählbares aus diesem Spiel mitzunehmen. Und genau da muss beim nächsten Spiel angesetzt werden, wenn schon am Freitagabend, dem 10.11.2017, das Auswärtsspiel gegen den SV Merken auf dem Programm steht. Der Aufsteiger spielt bislang eine sehr ansprechende Saison, so dass es auf dem kleinen Aschenplatz in Merken zu einem echten „Charaktertest“ kommt. Der Anstoß erfolgt dort um 19.00 Uhr.

Schon wieder eine 2:3-Niederlage: So lautet das Fazit unserer TuS-Damen zum heutigen Heimspiel gegen das Damen-Team des BC Oberzier. Nachdem es zur Pause noch unentschieden 1:1 gestanden hatte, konnten die Gäste aus Oberzier in der 2. Halbzeit auf 3:1 davonziehen. Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss fiel zu spät, es bleib beim 2:3 aus Sicht unserer Damen. Am kommenden Sonntag, dem 12.11.2017, steht das nächste Spiel auf dem Programm. Die „weite“ Reise führt unsere Damen nach Jüngersdorf, dort trifft man schon um 10.30 Uhr auf die 2. Mannschaft des TuS 08 Jüngersdorf.

TuS 08-Jugendabteilung:

Nach zweiwöchiger Wettkampfpause - bedingt durch die Herbstferien – ist bei unseren Junioren-Teams jetzt wieder „volles Programm, nachfolgend eine Übersicht aller Spiele:

07.11.2017 18:00 SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B 1 - FC Viktoria Birkesdorf 1
08.11.2017 19:30 SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg A - FC Viktoria 08 Arnoldsweiler
08.11.2017 19:30 FC Viktoria Birkesdorf 2 - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B 2
10.11.2017 17:30 FC Inden/Altdorf 2 - TuS 08 Langerwehe E 2
11.11.2017 10:30 TuS 08 Langerwehe F 1 - FC Rhenania Mariaweiler 1
11.11.2017 12:00 SG Freialdenhoven/Schleiden - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg C 1
11.11.2017 14:00 SC Borussia 1912 Freialdenhoven - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg C 2
11.11.2017 12:00 Viktoria Koslar 2 - TuS 08 Langerwehe D
11.11.2017 13:00 TuS 08 Jüngersdorf-St. - TuS 08 Langerwehe E 1
11.11.2017 13:00 SG Niederzier/Hambach/Selgersdorf 2 - TuS 08 Langerwehe E 2
11.11.2017 14:30 SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B 2 - SG Schlich/Echtz
11.11.2017 14:30 SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B 1 - Viktoria Arnoldsweiler
12.11.2017 11:00 FC Viktoria Birkesdorf - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg A

Die Heimspiele finden - jetzt in der Winterzeit - allesamt im Autoteile Reinartz Sportpark statt.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa