Zweite siegt deutlich mit 5:1 in Merken

+++Auswärtspartie der 1. Mannschaft bei Germ. Lich-Steinstraß am Freitag ausgefallen  - 2. Mannschaft gewinnt Freitagabend beim SV Merken mit 5:1 - TuS-Damen unterliegen bei TuS 08 Jüngersdorf II mit 0:4 - vorletztes Heimspiel-WE aller Senioren-Teams steht an - TuS-Jugend nach den Herbstferien wieder aktiv+++

Das für Freitagabend angesetzte Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft bei Germ. Lich-Steinstraß wurde früh morgens bereits per Mail abgesagt: kein funktionierendes Flutlicht (beim Donnerstagtraining), kein bespielbarer Rasenplatz (nach dem morgendlichen Nieselregen) und keine auskömmliche Personaldecke reichen aus, damit in der Herzogstadt Jülich der Lich-Steinstraßer Ortsvorsteher eine Platzsperre verhängt, so ist es der Mail zu entnehmen - Spielabsage und somit „spielfreies“ Wochenende für die Talic-Schützlinge. Wann die Partie nachgeholt wird, steht aktuell noch nicht fest. Auf jeden Fall hat der TuS 08 den Germanen angeboten, ggfs. auch das Heimrecht zu tauschen, so dass jetzt im Herbst noch im Autoteile Reinartz Sportpark auf Kunstrasen gespielt werden könnte und das Rückspiel dann im Frühjahr 2018 in Lich-Steinstraß auf Naturrasen stattfindet. Jetzt geht es zunächst mal mit einem weiteren Heimspiel für unsere „Erste“ weiter: Am kommenden Sonntag, dem 19.11.2017, treffen die TuSler auf den BV Bedburg, der - ähnlich der Vorjahre – wieder im unteren Tabellendrittel angesiedelt ist und gegen den Abstieg kämpft. Da aber der Abstand zu den Bedburgern gar nicht so groß ist, sind die Blau-Weißen in dieser Heimpartie gefordert: ein weiterer Dreier auf heimischen Geläuf ist die Maxime. Anstoß zu dieser Partie ist am Sonntag erst um 15.30 Uhr im Autoteile Reinartz Sportpark.

Die aktuelle Spielabsage bei unserer 1. Mannschaft hatte aber auch etwas Gutes – und zwar für unsere 2. Mannschaft. Denn so konnten am Freitagabend, beim Auswärtsspiel unserer „Zweiten“ gegen den SV Merken einige Rekonvaleszenten unserer „Ersten“ dort zum Einsatz kommen. Und insbesondere in einem Fall hat sich das so richtig gelohnt. Denn Kevin Thörner, in seinem ersten Einsatz nach vierwöchiger Verletzungspause, war mit seinen vier Treffern in der 1. Halbzeit ganz alleine der Garant für den Auswärtssieg der Kuckertz-Truppe. Das 4:1 zur Pause bedeutete schon mehr als eine Vorentscheidung. Und so „plätscherte“ die Partie auf dem Aschenplatz in Merken im 2. Spielabschnitt nur so vor sich hin. Einzig Jonas Nitschke traf kurz vor spielende nochmals ins Schwarze und stellt somit den Endstand zum verdienten 5:1-Erfolg her. Der Platz im oberen Tabellendrittel konnte somit gefestigt werden – und das sollte auch das Ziel für die nächste Partie sein. Denn am nächsten Samstag, dem 18.11.2017, steht für unsere „Zweite“ das Gemeinde-Derby gegen Vikt. Schlich auf dem Programm. Da die TuSler sicherlich als Favorit in dieses Spiel gehen, sollten die (drei) Punkte auch in Langerwehe bleiben. Doch dürfte dies nur gelingen, wenn der Gegner nicht unterschätzt wird und das eigene Leistungspotential auch wirklich abgerufen wird. Der Anstoß zu diesem Spiel erfolgt am Samstag um 17.30 Uhr im Autoteile Reinartz Sportpark.

Unsere Damen-Mannschaft spielte heute Nachmittag „auswärts“ bei unserer Namens-Cousine in Jüngersdorf und unterlag dort der Zweit-Vertretung mit 0:4 Toren. Zwei Tore vor und zwei weitere Gegentreffer nach der Pause besiegelten schließlich diese Niederlage. Am kommenden Sonntag, dem 19.11.2017, steht dann das nächste Heimspiel auf dem Programm. Gegner ist das Damen-Team vom SV Siersdorf. Der Anstoß erfolgt am Sonntag erst um 13.00 Uhr (wegen Volkstrauertag) im Autoteile Reinartz Sportpark.

TuS 08-Jugendabteilung:

Nach zweiwöchiger Wettkampfpause - bedingt durch die Herbstferien – vermelden unsere Junioren-Teams folgende Ergebnisse:

SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg A     - FC Viktoria 08 Arnoldsweiler A     1:5

FC Viktoria Birkesdorf A    - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg A      5:3

SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B1   - FC Viktoria Birkesdorf B    1:6

SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg B1   - FC Viktoria 08 Arnoldsweiler B  2:2

SG Freialdenhoven/Schleiden C     - SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg C1    5:0

Viktoria Koslar D2   - TuS 08 Langerwehe D   1:3

TuS 08 Jüngersdorf E  - TuS 08 Langerwehe E-1

SG Niederzier/Hambach/Selgersdorf 2     - TuS 08 Langerwehe E-2    0:3

FC Inden/Altdorf E-1   - TuS 08 Langerwehe E 2    1:12

TuS 08 Langerwehe F-1    - FC Rhenania Mariaweiler F-1 4:0

Die nächsten Spiele am kommenden Wochenende:

Fr.,

17.11.2017

18:00

SG Schlich/Echtz B

-

SG Inden/Altdorf-L`wehe-L`berg B-2

Fr.,

17.11.2017

19:30

SG Inden/Altdorf-Langerwehe-Lucherberg A

-

FC Rhenania Mariaweiler A

Sa.,

18.11.2017

10:30

TuS 08 Langerwehe E-2

-

FC Inden/Altdorf E-2

Sa.,

18.11.2017

12:00

TuS 08 Langerwehe E-1

-

FC Inden/Altdorf E-1

Sa.,

18.11.2017

11:00

TuS 08 Jüngersdorf F

-

TuS 08 Langerwehe F-1

Sa.,

18.11.2017

12:30

SG Inden/Altdorf-L`wehe-Lucherberg C-2

-

SG Selgersdorf/Krauthausen/Ellen C

Sa.,

18.11.2017

13:15

TuS 08 Langerwehe D

-

SC Salingia Barmen D

Alle Heimspiele unserer Junioren-Mannschaften finden in den Wintermonaten im Autoteile Reinartz Sportspark statt.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa