Spektakuläre Aufholjagd gegen Hürth

„Erste“ startet nach denkwürdigem Nachholspiel heute gegen den FC Hürth II erfolgreich ins Spieljahr 2018: 4:2-Heimsieg nach 0:2-Rückstand – „Zweite“ beendet Vorbereitungsphase mit 5:2-Sieg über SG Binsfeld/Rommelsheim  - am nächsten Wochenende steigt sonntags DAS Derby: TuS 08 I gegen Jugendsport Wenau I und samstags empfängt TuS 08 II den SV Niederzier – beide Spiele im Autoteile Reinartz Sportpark

Unsere 1. Mannschaft bleibt auch im Spieljahr 2018 das Team für spektakuläre bzw. denkwürdige Matches. Im Nachholspiel gegen die starke Reserve des Mittelrheinligisten FC Hürth macht unsere „Erste“ heute Nachmittag im Autoteile Reinartz Sportpark aus einem 0:2-Rückstand am Ende noch einen 4:2-Heimerfolg.

Während es zur Pause noch torlos 0:0 stand, kamen die Zuschauer in der 2. Halbzeit, zumindest die, die bis zum Schluss blieben, voll auf ihre Kosten. Denn die TuSler machten aus einem 0:2 (47./60.) in den letzten zwölf Spielminuten noch ein 4:2 und zeigten eine tolle Moral. Nach dem Eigentor zum 1:2 (78.), an dem Tobi Mirbach maßgeblich beteiligt war, schoss zunächst Sebi Dorando mit einem fulminanten 14m-Schrägschuss das 2:2 (82.). Und Ardian Beqiri (85., Nachschuss FE, + 90.) sorgte sogar noch für den nicht mehr für möglich gehaltenen Heimsieg, der nicht nur eminent wichtig für die aktuelle Tabellenlage ist, sondern genau die richtige Stimmung und Zuversicht für die nächste Begegnung liefert.

Denn am kommenden Sonntag, dem 25.02.2018, steigt im Autoteile Reinartz Sportpark zum offiziellen Rückrundenbeginn DAS Derby: Der TuS 08 trifft auf unseren Gemeinde-Nachbarn Jugendsport Wenau. I. Nach einer verdienten 1:3-Hinspiel-Niederlage wollen die Blau-Weißen jetzt selbst den Heimvorteil nutzen und den Schwung aus der heutigen Partie mitnehmen, um eine eigene Serie zu starten. Die Wenauer selbst verpatzten ihren Beginn heute (3:4 bei VfR Buschbell), so dass der Ausgang dieses Derbys absolut offen erscheint. Der Anstoß erfolgt am Sonntag zur üblichen Zeit um 15.00 Uhr.

Einen erfolgreichen Abschluss der knapp sechswöchigen Vorbereitungszeit feierte heute Mittag - im Vorspiel zur Meisterschaftspartie unserer „Ersten“ – unsere 2. Mannschaft, die sich gegen den „Eifeler“ B-Ligisten SG Binsfeld/Rommelsheim mit 5:2 Toren durchsetzte. Zum „man of the match“ avancierte dabei TuS-Stürmer Philipp Stern, der insgesamt vier Tore erzielte. Den 5. Treffer steuerte Simon Seifert bei.

Am kommenden Samstag, dem 24.02.2018, startet dann auch unsere „Zweite“ in die Rückrunde. Im Heimspiel gegen den SV Niederzier wollen die Kuckertz-Schützlinge direkt an den positiven Hinrunden-Verlauf anknüpfen und die Punkte in Langerwehe behalten. Anstoß auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark ist am Samstag um 17.30 Uhr.

TuS 08 I – FC Hürth II (4:2): Ardian Beqiri dreht jubelnd ab. Mit seinen beiden Treffern zum 3:2 und 4:2 stellte er den nicht mehr für möglich gehaltenen Heimsieg gegen den FC Hürth II sicher.
TuS 08 I – FC Hürth II (4:2): Ardian Beqiri dreht jubelnd ab. Mit seinen beiden Treffern zum 3:2 und 4:2 stellte er den nicht mehr für möglich gehaltenen Heimsieg gegen den FC Hürth II sicher.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.