Erste trennt sich auswärts vom FC Hürth II 3:3

+++ Saisonabschluss: „Erste“ trennt sich auswärts vom FC Hürth II 3:3-Unentschieden - „Zweite“ gewinnt bei Sportfreunde Düren II mit 5:0 - TuS-Damen unterliegen beim neuen Kreismeister SoccerLife Düren mit 0:6 – „public viewing“ zu allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM im Franz-Schain-Sportheim +++

Unsere 1. Mannschaft trennt sich in ihrem letzten Meisterschaftsspiel am Sonntag 3:3-Unrntschieden vom FC Hürth II. Nach Toren von Ardian Beqiri, Tobias Mirbach (in seinem letzten Spiel für den TuS 08) und Mike Gebauer sahen die Talic-Schützlinge bei einer 3:1-Führung schon wie der Sieger aus, doch ein zweifelhafter Foulelfmeter in der Nachspielzeit (93.) bescherte den Gastgebern noch ein schmeichelhaftes Remis. 39 Punkte bei einem positiven Torverhältnis bedeuten am Ende Rang 11 in der Endtabelle der Bezirksliga, Gruppe 3.

Unsere 2. Mannschaft feierte beim glatten und verdienten 5:0-Auswärtserfolg am Sonntag im Dürener Grüngürtel einen sehr erfreulichen und zufriedenstellenden Saisonabschluss. Marcel Merkens und Tomi Schäfer (je 1) sowie Timo Johnen (3) stellten den Erfolg sicher, mit dem die Schützlinge vom scheidenden Trainer Nils Kuckertz am Ende einen hervorragenden 4. Platz in der Endtabelle der Kreisliga B, Gruppe 2.

SF Düren II - TuS 08 II (0:5): Tus-Trainer Nils Kuckertz (Mitte) war in seinem letzten Spiel selbst nochmal in Aktion und fühlt sich immer noch im gegnerischen Strafraum am wohlsten.
SF Düren II - TuS 08 II (0:5): Tus-Trainer Nils Kuckertz (Mitte) war in seinem letzten Spiel selbst nochmal in Aktion und fühlt sich immer noch im gegnerischen Strafraum am wohlsten.

Unsere Damen-Mannschaft wehrte sich am letzten Sonntagvormittag bei SoccerLife Düren nach Kräften, doch hatten unsere „Ladies“ gegen den neuen Kreismeister keine reelle Chance. Jeweils drei Tore vor bzw. nach dem Seitenwechsel bedeuteten am Ende eine 0:6-Niederlage. Mit 14 Punkten belegten unsere Damen in der Endtabelle den 10. Platz von 11 übrig gebliebenen Teams (da 3 Rückzüge während der Saison).

Nach der Rückkehr von allen drei Auswärtsspielen konnte dann am Sonntagnachmittag das Saisonabschlussfest im nahtlosen Übergang vom 40. Franz-Schain-Gedächtnisturnier oben im Autoteile Reinartz Sportpark rund um unser Holzhaus stattfinden. Bei kühlen Getränken und leckeren Grill-Spezialitäten konnten unsere Aktiven gemeinsam mit den eingeladenen Ehrenmitgliedern, unseren Club108-Mitgliedern, unseren Sponsoren, Freunden und Gönnern sowie unseren Vorstandsmitgliedern, Trainern und Betreuern die Saison 2017/2018 im Amateurfußball in gemütlicher und lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

Für unsere Senioren geht es dann ab Mitte Juli (genau gesagt ab Di., 17.07.2018) mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2018/2019 weiter – Näheres folgt zeitnah.

Und jetzt geht es mit großen Schritten auf die Fußball-WM zu:

Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Russland können bei uns im Franz-Schain-Sportheim auf Leinwand verfolgt werden, ab 1 Stunde vor Spielbeginn ist jeweils Einlass.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.