„Erste“ gewinnt souverän in der 1. Kreispokalrunde mit 4:0

+++„Erste“ gewinnt souverän in der 1. Kreispokalrunde mit 4:0 beim TuS 08 Jüngersdorf und qualifiziert sich mit zwei verdienten Zwischenrunden-Siegen beim Blausteinsee-Cup in Lohn für das Halbfinale am Samstag um 18.00 Uhr gegen Alem. Mariadorf +++

Unsere 1. Mannschaft bleibt zu Vorbereitungsbeginn in der „Erfolgsspur“. Am Mittwoch setzten sich die TuSler in der 1. Runde des diesjährigen Kreispokals beim TuS 08 Langerwehe verdient und souverän mit 4:0 Toren durch, wobei das Endergebnis bereits zur Halbzeit feststand. Torschützen waren an diesem Abend Sebastian Dorando, Stefan Widua sowie die Neuzugänge Edmond Kuc und Kai Theidig. In der 2. Runde heißt der Gegner am kommenden Mittwoch, 01.08.2018, dann TuS Schmidt, Dürener A-Ligist. Anstoß auf dem Sportplatz an der Eichheckstraße ist um 19.00 Uhr.

Doch bevor sich der Blick wieder auf den interessanten BITBURGER-Kreispokal richtet, blicken wir auf das kommende Wochenende voraus. Denn gestern Abend setzte sich unsere „Erste“ in der Zwischenrunde des Blausteinseecups von Rhen. Lohn gegen den SC Jülich 10/97 (4:1) und den FC Inden-Altdorf (1:0) verdient durch und erreichte somit das Halbfinale, das am morgigen Samstagabend ab 18.00 Uhr ausgetragen wird. Gegner ist dann Bezirksligist Alem. Mariadorf. Tags darauf (entweder um 14.00 oder um 16.30 Uhr) finden dann die Endspiele in Lohn statt.

Kreispokal: TuS Jüngersdorf - TuS I 0:4

Blausteinsee-Cup: TuS I - FC Inden-Altdorf 1:0

Blausteinsee-Cup: TuS I - SC Jülich 10 4:1

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.