„Erste“ trifft morgen Abend im Viertelfinale auf Freialdenhoven

+++„Erste“ trifft morgen Abend im Kreispokal-Viertelfinale auf Mittelrheinligist Bor. Freialdenhoven – Anstoß ist um 19.30 Uhr im Autoteile Reinartz Sportpark - „Zweite“ spielt heute Abend ab 18.30 Uhr beim „Badeseecup“ von Rhen. Mariaweiler und trifft dort auf den Gastgeber und den SV Merken+++

Der diesjährige BITBURGER-Kreispokal-Wettbewerb geht mit den vier Viertelfinal-Spielen am morgigen Mittwochabend in die heiße bzw. entscheidende Phase - und der TuS 08 ist noch dabei: So trifft unsere 1. Mannschaft morgen Abend um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark auf das beste Kreis Dürener Team der vergangenen Spielzeit und keinen geringeren als Borussia Freialdenhoven. Der ambitionierte Mittelrheinligist, bei dem schon seit einer „gefühlten Ewigkeit“ Ex-Nationalspieler Winnie“ Hannes als Trainer das Sagen hat, geht sicherlich als klarer Favorit in dieses Match, doch vielleicht hat ja auch der Kreispokal diesmal so seinen eigenen Gesetze. Auf jeden Fall haben Duelle zwischen dem TuS 08 und der Borussia schon eine lange Tradition, nicht zuletzt aus der gemeinsamen Vergangenheit und vielen, packenden Duellen in der damaligen Verbandsliga Mittelrhein in den 80er und 90er Jahren. Und auch im Pokal hat es bislang zwei Aufeinandertreffen in den letzten 12 Jahren gegeben, zweimal konnte sich der Favorit aus dem Jülicher Land durchsetzen, mal sehen, wie es im 3. Anlauf ausgeht – morgen Abend, Mittwoch, 19.30 Uhr auf dem Sportplatz-Gelände an der „Alten Kirche“, oben auf dem Rymelsberg.

Unsere 2. Mannschaft erreichte am vergangenen Wochenende kampflos den 3. Platz beim diesjährigen Indemann-Cup in Inden, da Gegner SC Merzenich verzichtete. Im Halbfinale musste man sich dem späteren Sieger und Titelverteidiger, SG Voreifel, Aufsteiger in die Bezirksliga und somit Kontrahent unserer „Ersten“, mit 0:3 geschlagen geben. Als – sogar dreifacher – Titelverteidiger nimmt unsere „Zweite“ ab heute Abend am Badeseecup von Rhen. Mariaweiler teil. Dort trifft man ab 18.30 Uhr in zwei Spielen jeweils über 45 Minuten Spieldauer auf den Gastgeber und den B-Liga-Konkurrenten SV Merken, so dass es hier ein Wiedersehen mit unserem letztjährigen Spieler Tobi Mirbach gibt.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.