Gelungener Saisonauftakt für unsere beiden Herren-Teams

+++„Erste“ gewinnt nach packendem Fight bei VfVuJ Winden mit 1:0 - „Zweite“ behält nach hartem Kampf mit 2:1 die Oberhand bei Viktoria Schlich - am kommenden Wochenende stehen dann die ersten Heimspiele in der neuen Spielzeit 2018/2019 an+++

Das nennt man einen gelungenen Saisonauftakt: Beide TuS-Herren-Teams kehrten heute am Sonntag Nachmittag mit einem Auswärtssieg von ihren Auswärtsspielen zurück. Während unsere „Erste“ in Winden mit 1:0 gewann, blieb unsere „Zweite“ in Schlich knapp mit 2:1 Toren siegreich.

Unsere 1. Mannschaft lieferte sich am gestrigen Nachmittag auf dem Kunstrasenplatz in Winden ein packendes und temporeiches Bezirksliga-Match gegen ein starkes und kompakt auftretendes Gastgeber-Team. TuS-Trainer Sanjin Talic musste zwar auf mehr als ein halbes Dutzend Stammspieler verzichten, doch die aufgebotene TuS-Elf präsentierte sich von Beginn an sehr engagiert und sehr motiviert. Sowohl in kämpferischer als auch in spielerischer Hinsicht wussten die Talic-Schützlinge heute zu überzeugen. Von daher darf man den Sieg nach insgesamt fast 100 Spielminuten (Nachspielzeit von 1. und 2. Halbzeit inclusive) durchaus als verdient bezeichnen. Das „goldene Tor“ köpfte dabei Mike-Gebauer nach knapp einer Stunde Spielzeit. Alle Versuche der Windener blieben danach dank tadelloser Torwart- und Abwehrleistung um Georg Johnen und seinen Vorderleuten erfolglos, so dass bei Schlusspfiff der Jubel im TuS-Lager groß war. Auch die zahlreich erschienenen TuS-Anhänger unter den rund 250 Besuchern des Derbys gingen zufrieden nach Hause – und dürfen gerne nächste Woche wiederkommen. Denn am nächsten Sonntag, dem 02.09.2018, steigt das erste Heimspiel der neuen Saison. Und mit den SF Habbelrath-Grefrath kommt der erste Tabellenführer dieser noch sehr jungen Spielzeit nach Langerwehe. Die „Fusionierten“ setzten sich im Aufsteiger-Duell gegen die SG Voreifel deutlich mit 5:1 durch. Von daher sollte man im TuS-Lager genug gewarnt sein. Anstoß zur Heim-Premiere ist am Sonntag wie üblich um 15.00 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark.

VfVuJ Winden I – TuS 08 I (0:1): Bei optimalen Bedingungen und stattlicher Zuschauerkulisse gewinnt Blau-Weiß gegen Schwarz-Weiß und revanchiert sich für die beiden Niederlagen in der Vor-Saison.
VfVuJ Winden I – TuS 08 I (0:1): Bei optimalen Bedingungen und stattlicher Zuschauerkulisse gewinnt Blau-Weiß gegen Schwarz-Weiß und revanchiert sich für die beiden Niederlagen in der Vor-Saison.

Auch unsere 2. Mannschaft lieferte sich gestern Nachmittag ein enges und spannendes Spiel, zumal Derbys - und dann auch noch innerhalb der Gemeinde - ihre eigenen Gesetze haben. Bei Viktoria Schlich sahen sich die Schützlinge von TuS-Coach Manni Stärk schon nah fünf Spielminuten einem 0:1-Rückstand ausgesetzt. Doch die TuSler reagierten unbeeindruckt und wendeten binnen zehn Minuten das Blatt. Simon Seifert (9.) zum 1:1 und Oliveira Felipe (18.) zum 2:1 sorgten für die knappe Führung. Und dass dieses Ergebnis dann schon das End-Resultat darstellen sollte, wollte zu diesem Zeitpunkt wohl noch keiner so richtig glauben. Doch die TuSler versäumten es, aus ihrer Feldüberlegenheit weiter Kapital zu schlagen. Da man aber auch keinen weiteren Gegentreffer „kassierte“ und bei einem Lattenkopfball der Schlich auch einmal das Glück zur Seite hatte, blieb es am Ende beim knappen, aber nicht unverdienten Auswärtssieg. Und in der Erfolgsspur wollen die Blau-Weißen dann beim Heimauftakt am kommenden Samstag, dem 01.09.2018, wenn der Dürener Spielverein zu Gast bei uns in Langerwehe ist. Und da der DSV ebenso erfolgreich in die Saison gestartet ist (3:1 gegen Vikt. Birkesdorf II), werden die TuSler auch in dieser Partie sicherlich gefordert sein. Der Anstoß erfolgt am Samstag um 18.00 Uhr (neue Anstoßzeit ab dieser Saison - bitte beachten) auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.