Erste“ unterliegt bei Spf. Düren knapp und unglücklich mit 2:3

+++„Erste“ unterliegt bei Tabellenführer Sportfreunde Düren knapp und unglücklich mit 2:3 - „Zweite“ gewinnt bei Vikt. Arnoldsweiler II hochverdient mit 5:2 - TuS-Damen verzichten wegen Spielerinnen-Mangels auf Spiel bei TuS 08 Jüngersdorf II – Herren-Teams stehen wieder vor einem Heimspiel-Wochenende+++

Sportfreunde Düren I - TuS 08 I 3:2 (2:0): 1. Halbzeit = Marcel Reisgies gegen TuS 08 2:0, 2. Halbzeit = SF DN - TuS 08 1:2. Obwohl unsere 1. Mannschaft am vergangenen Freitag ab der 12. Spielminute in Überzahl agierte (glatt Rot für einen SFD-Spieler), lag man zur Pause durch zwei tolle Tore von SFD-Stürmer Marcel Reisgies mit 0:2 in Rückstand. In der 2. Halbzeit machte sich dann die numerische Überlegenheit der TuSler stark bemerkbar und die Talic-Truppe kam durch Treffer von Thomas Schmidt (56.) und Ardian Beqiri (77.) zum 2:2-Ausgleich. Es war dann sogar noch mehr drin, doch der Schuss ging nach hinten los: Ecke-Kopfball-Tor (88.) und es stand 3:2 für den Gastgeber. Im Anschluss gab es zwar noch einige Einschussmöglichkeiten der Blau-Weißen, doch keine führte zum Erfolg. Somit musste man enttäuscht und unglücklich mit einer Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter die Heimreise aus dem Dürener Grüngürtel antreten. Am kommenden Sonntag, dem 18.11.2018, steht jetzt das nächste Heimspiel auf dem Programm. Gegner ist das Team vom TuS Chlodwig Zülpich, die mit einer Empfehlung von 6:0 über SG Voreifel nach Langerwehe anreisen. Anstoß auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark ist am Sonntag um 15.00 Uhr.

Vikt. Arnoldsweiler II - TuS 08 II 2:5 (0:1): Mit einem letztlich hochverdienten 5:2-Erfolg kehrte unsere 2. Mannschaft am vergangenen Freitagabend vom Auswärtsspiel bei Vikt. Arnoldsweiler II zurück. Felipe Oliveira sorgte für die 1:0-Halbzeitführung. Nachdem der Viktoria-Reserve durch ein Elfmeter-Tor das 1:1 gelang, setzten die Stärk-Schützlinge zur Offensive an und sorgten durch die Treffer von erneut Felipe Oliveira (2) und Rolly Muamba für ein 4:1 und eine Vorentscheidung. Dem zwischenzeitlichen 2:4 (erneut durch Strafstoß) entgegnete der eingewechselte Lukas van den Heuvel mit dem Schlusspunkt zum 5:2-Endstand. Am kommenden Samstag, dem 17.11.2018, wartet im Heimspiel gegen Tabellenführer CSV Düren ein echtes Spitzenspiel auf unsere „Zweite“.  Nur mit einer Top-Leistung wird es unserer 2. Mannschaft in dieser Partie gelingen, den Platz nicht als Verlierer zu verlassen. Anstoß zu diesem sehr interessanten Heimspiel ist am Samstag um 18.00 Uhr oben auf unserem Kunstrasenplatz an der „Alten Kirche“.

TuS 08 Jüngersdorf II - TuS 08-Damen 2:0 (Wertung): Mangels Masse verzichteten unsere Damen am heutigen Sonntag leider auf die Austragung dieses Spiels.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.