Kein gutes letztes Auswärts-Wochenende: „Erste“ verliert

+++Kein gutes letztes Auswärts-Wochenende: „Erste“ unterliegt im Spitzenspiel bei SW Düren 96 mit 4:0 Toren - TuS-Damen verlieren beim TuS Schmidt mit 6:0 Toren - Partie der „Zweiten“ beim SV Merken fällt aus – jetzt stehen noch zwei Heimspiel-Wochenenden auf dem Programm+++

SW Düren 96 I - TuS 08 I 4:0 (1:0): Klarer und letztlich verdienter Heimsieg für die Stadionelf. Nach einer recht ausgeglichenen 1. Halbzeit mit guten Szenen auf beiden Seiten hätte es zur Pause auch anders aussehen können als 1:0 für den Gastgeber (37.), zumal Yannick Stein`s Distanzschuss an den Torpfosten „klatschte“ (42.). Doch mit dem verschlafenen Auftakt in die 2. Halbzeit und dem frühen 2:0 (47.) war die Partie leider entschieden. Die Treffer zum 3:0 (65.) und 4:0 (72.) fielen folgerichtig und danach gab`s in fußballerischer Hinsicht nicht mehr viel zu berichten – leider aber in anderer Hinsicht:  Gelb-Rot für SW (77.) und Rot für unseren Keeper Jan Krämer (77.) nach der 2. Rudelbildung binnen 60 Sekunden, als der Schiedsrichter etwas die Souveränität verloren hatte. Und als TuS-Trainer Sanjin Talic nach lautstarkem Reklamierens des Innenraums verweisen wurde, sehnte man im TuS-Lager nur noch den Abpfiff herbei. Es blieb beim 0:4. Nach den Niederalgen bei JS Wenau (3:4) und Sportfreunde Düren (2:3) die nächste Niederlage bei den „großen Drei“ der Bezirksliga. Am kommenden Sonntag, dem 09.12.2018, steht der 15. Spieltag und somit der Abschluss der Hinrunde an. Gegner ist Aufsteiger SSV Weilerswist, der gegen den Abstieg spielt, und somit steht unser TuS-Team in einer solchen Heimpartie unter gewissem (Erfolgs-)Druck, als Reaktion auf das Spiel heute im Rölsdorfer Jugendstadion.  Anstoß zu dieser Partie ist am Sonntag um 15.00 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark.

SW Düren 96 – TuS 08 I (4:0): Foto unseres TuS-Fotographen und -Archivars Walter Schäfer vom heutigen Auswärtsspiel unserer „Ersten“ bei SW Düren 96.
SW Düren 96 – TuS 08 I (4:0): Foto unseres TuS-Fotographen und -Archivars Walter Schäfer vom heutigen Auswärtsspiel unserer „Ersten“ bei SW Düren 96.

SV Merken I - TuS 08 II ausgefallen: Die Spielabsage kam am Mittag gegen 11.30 Uhr. Ein Nachholtermin wird erst weit im neuen Jahr liegen (Mitte April 2019). Am kommenden Samstag, dem 08.12.2018, erwartet unsere „Zweite“ zum Hinrunden-Ausklang die SG Echtz/Hoven zum Heimspiel.  Die Zeichen stehen dann sicherlich auf Sieg, ohne den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen! Anstoß ist am Samstag wie üblich um 18.00 Uhr auf unserem Platz oben an der „Alten Kirche“.

TuS Schmidt – TuS-Damen 6:0 (2:0): Das Auswärtsspiel unserer TuS-Damen stand schon im Vorfeld unter keinem guten Stern. Mit nur 11 einsatzfähigen Spielerinnen reiste man in die Eifel, wehrte sich nach Kräften und musste sich nach 0:2-Halbzeitrückstand am Ende mit 0:6 Toren geschlagen. Unsere „Ladies“ sind sicherlich froh, wenn für sie schon etwas früher die Winterpause beginnt als bei den Herren. Denn für sie steht nur noch am nächsten Sonntag, dem 09.12.2018, das letzte (Heim-)Spiel für dieses Jahr auf dem Programm. Und gegen SoccerLife Düren II wollen unsere Damen nochmals alles geben, um mit einem versöhnlichen Abschluss die insgesamt sehr ansprechende Hinrunde abzuschließen. Der Anstoß zu dieser Partie erfolgt am Sonntag um 12.00 Uhr, also wie üblich vor dem Spiel unserer „Ersten“.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.