TuS kehrt mit Arbeitssieg aus Welldorf-Güsten zurück

+++„Erste“ kehrt mit 1:0-Arbeitssieg aus Welldorf-Güsten zurück und bleibt Tabellenführer - nächsten Sonntag Spitzenspiel gegen RW Ahrem - Spiel der „Zweiten“ in Derichsweiler abgesagt - TuS-Damen gewinnen gegen SC Mausauel mit 4:2+++

Bei widrigen äußeren Bedingungen, aber guten Kunstrasenplatz-Bedingungen in Güsten, kehrte unsere 1. Mannschaft am späten Sonntagnachmittag mit einem knappen 1:0-Arbeitssieg vom Gastspiel beim SV GW Welldorf-Güsten zurück. Es war sicherlich nicht beste Saison-Leistung, die die Krumpen-Schützlinge an diesem schmuddeligen Sonntagnachmittag an den Tag legten. Doch auch solche Spiele muss man gewinnen, um die Tabellenführung zu behaupten. Hinten steht die „Null“ und vorne führt ein Freistoß von Tim Hansen aus dem Halbfeld heraus, an Freund und Feind inclusive Torwart der Welldorfer vorbei, zum umjubelten 1:0-Siegtreffer (54.). Spitzenposition behauptet und nächstes Spitzenspiel „vor der Brust“. Denn am kommenden Sonntag, dem 27.10.2019, erwarten die TuSler jetzt den neuen Tabellenzweiten und somit 1. Verfolger, das starke Team von RW Ahrem. Der Aufsteiger spielt bislang eine tolle Saison und stellt gemeinsam mit dem TuS 08 die offensivstärkste Mannschaft der Liga. Von daher dürfen wir uns auf ein spannendes und attraktives Match freuen, das am Sonntag um 15.00 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz im Autoteile Reinartz Sportpark angepfiffen wird.

Dauerregen und kein Kunstrasenplatz  = Spielabsage. So ist es am Sonntag unserer 2. Mannschaft ergangen. Das Auswärtsspiel in Derichsweiler fiel den schlechten Wetter- und Platzverhältnissen zum Opfer. Der Nachholtermin steht inzwischen fest: Dienstag, 29.10.2019, wird ab 19.00 Uhr auf der Asche in Derichsweiler gespielt.

Fest steht auch, dass am kommenden Samstag, dem 26.10.2019, Derby-Time ist. Denn dann erwarten die Windrath-Schützlinge den Gemeinde-Nachbarn TuS 08 Jüngersdorf auf unserem Kunstrasenplatz oben an der „Alten Kirche“. Anstoß ist wie üblich um 18.00 Uhr.

Der vereinbarte Heimrecht-Tausch unserer „Ladies“, nach der Spielabsage in Nideggen vor einer Woche, hat sich gelohnt. Unsere TuS-Damen gewannen am vergangenen Freitag ihr Heimspiel gegen den SC Mausauel verdient mit 4:2 Toren. Sorah Colling (2) sowie Chantal Pung und Nora Herzig (je 1) zeichneten für den Heimerfolg mit ihren Treffern verantwortlich. Am nächsten Sonntag, dem 27.10.2019, steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Gegner ist dann die starke SG Oberzier/Rommelsheim. Anstoß ist dann um 12.00 Uhr, als Vorspiel zum Topspiel der Bezirksliga  zwischen unserer „Ersten“ und RW Ahrem.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis .