Der TuS 08 wird 110 Jahre und feierte in harmonischer Atmosphäre

+++Der TuS 08 wird 110 Jahre und feierte gestern in ungezwungener und harmonischer Atmosphäre rund um das Franz-Schain-Sportheim im Autoteile Reinartz Sportpark – Spiel, Spaß und Unterhaltung über den ganzen Tag – Ehrungen als besonderer Höhepunkt zum Abschluss eines tollen und sehr gut besuchten Jubiläumsfestes+++

Der TuS 08 Langerwehe blickt in diesem Jahr auf sein 110-jähriges Bestehen. Grund genug, ein Jubiläumsfest auf unserer Sportplatzanlage am Rymelsberg rund um unser Franz-Schain-Sportheim zu feiern. Schon ab Mittag war ein reger Zuspruch zu verzeichnen. Das Programm, dass unser Planungsteam mit Yasemin Can und Sorah Colling (beides Spielerinnen unserer Damen-Mannschaft) sowie den Vorstandsmitgliedern Michael Engels, Guido Scheen, Jo Rohr und Andi Semrau zusammengestellt und organisiert hatten, bot reichlich Abwechslung für Groß und Klein: Ob Hüpfburg und Kinderschminken, ob Speedball-Schießen, ob die Besichtigung des Feuerwehrautos unserer Langerweher Löschgruppe, ob der Infostand der DRK-Bereitschaft bzw. der Langerweher Tafel und der JiL oder aber die Video-Vorführungen des Kreisschiedsrichter-Ausschusses - bei bestem Spätsommer-Wetter erfreuten sich alle Attraktionen großer Beliebtheit. Nachdem TuS-Vorsitzender Markus Kuckertz gegen 18.00 Uhr dann den „förmlichen Teil“ des Tages mit seiner kurzen Begrüßungsrede eröffnete, übergab er voller Erwartung das Mikrofon an unser Vereinsmitglied und unseren Laudator Kurt Gielgen, der - wie schon bei den beiden Jubiläen zum 90- und 100-jährigen Bestehren – einen Rückblick „auf 110 Jahre TuS 08“ hielt, und selbstverständlich wieder in Reimform und mit Einbindung aller anwesenden Gäste – einfach toll! Im Anschluss daran nahm Markus Kuckertz gemeinsam mit Stephan Black (2. Vorsitzender) und Hanifi Can (Jugendleiter) dem Anlass entsprechend die Ehrungen für unsere ausgewählten Mitglieder vor.

Die Silberne Ehrennadel (für mind. 15- bis 25-jährige Vereinstreue) erhielten David Can, Yasemin Can, Markus Cepuran, Max Dickmeis, Anita Esser, Volker Geuenich, Christian Gillessen, Marcel Happe, Roland Karduck, Volker Lück, Steffen Ludwig, Tobias Palm, Peter-Josef-Pischka, Wolfgang Plasa, Daniel Plasa, Stefan Rhiem, Jo Rohr, Arthur Schain, Franziska Schain, Norman Schauerte, Friedhelm Schreckenberg, Regina Schreckenberg, Patrick Schreckenberg, Karolin Schreckenberg, Michael Schütt, Petra Stahl, Richard Stahl und Philipp Stern.

Die Goldene Ehrennadel (für mind. 35- bis maximal 50-jährige Vereinstreue) wurde verliehen an: Stephan Black, Kurt Dickmeis, Jens Hertrampf, Elisabeth Kuckertz, Markus Kuckertz, Timo Löfgen, Ingo Rosarius, Franz-Martin Schain, Kirsten Schain und Winfried Welter.

Als Höhepunkt des Abends wurden danach vier neue Ehrenmitgliedschaften an vier besonders treue und verdienstvolle TuS-Mitglieder ausgesprochen bzw. verliehen. Es sind die Vereinskameraden Kurt Gielgen, Franz-Josef Löfgen, Heinz Rosarius und Horst Salzmann. Nicht nur, dass die vier „rüstigen Rentner“ über mehr als 250 Jahre Vereinstreue verfügen, alle haben über die letzten sechs Jahrzehnte hinweg in unterschiedlicher Form und über verschiedene Zeitspannen hinweg aktiv Vorstandsarbeit geleistet und dem Verein in (überwiegend) guten wie auch in schlechteren Zeiten „die Stange gehalten“. Der TuS-Vorstand gratuliert auch von dieser Stelle nochmals sehr herzlich seinen neuen vier Ehrenmitgliedern und ist stolz auf solche Persönlichkeiten in den Reihen des immer noch gut 400 Mitglieder starken Vereins (inzwischen ja nur noch als reiner Fußballverein).

Der offizielle Teil wurde dann im Anschluss durch Guido Scheen abgerundet und beschlossen – wahrlich ein toller Abschluss dieses sehr schönen Tages für den TuS 08, denn: Die durchgeführte Verlosung im Vorfeld unserer Feier brachte einen Gesamterlös von glatten 2.000,00 € (aufgestockt bzw. aufgerundet durch unsere beiden Hauptsponsoren FORD-Autohaus Gerhards und Autoteile Reinartz), so dass insgesamt drei Schecks ausgestellt und überreicht werden konnten: Je 600,00 € gehen an die Langerweher Tafel e. V. bzw. die Jugend in Langerwehe (JiL) e. V. sowie 800,00 € erhält der Verein zur Förderung der Jugendarbeit im TuS 08 Langerwehe e. V. Der TuS 08 organisiert eine Tombola, er organisiert für die Verlosung insgesamt Preise im Gesamtwert von über 3.000,00 € (ausnahmslos Spenden unserer Werbepartner und Sponsoren!) und stellt die gesamte Summe drei gemeinnützigen Vereinen aus unserer Gemeinde zur Verfügung.

Der Tag bzw. der Abend klang dann in gewohnt feucht-fröhlicher Atmosphäre in unserem Franz-Schain-Sportheim aus und bleibt allen, die wir bei diesem Fest begrüßen durften, in sehr schöner Erinnerung. Der TuS 08 lebt nicht nur und nimmt Kurs auf das „125-jährige“, er erfährt nicht zuletzt durch seinen neuen Kunstrasenplatz und die sehr schmucke Anlage oben an alt-ehrwürdiger Stätte am Rymelsberg Auftrieb und viel Schwung!  Der TuS - ein Muss (so lautete auch das Motto zu diesem Festtag).

Mehr Informationen und alles Wissenswerte rund um den TuS 08 finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage www.tuslangerwehe.de oder in unserer TuS-App bzw. in unserem Facebook-Account.

Unser Vereins-Fotograf und Archivar Walter Schäfer hat bereits eine 1. Foto-Collage fertig erstellt, die im unteren Bereich abgebildet ist.

Und wer noch ein Exemplar zur Sonderausgabe „110 Jahre TuS 08“ - eine Fotostrecke mit Kurz-Berichten und kleinen Anekdoten -  erhalten möchte, der darf sich gerne an eines der bekannten Vorstandsmitglieder wenden. Im Franz-Schain-Sportheim sind noch entsprechende Exemplare vorrätig.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.