TuS stellt kleinen Rasenplatz als Bolzplatz zur Verfügung

+++TuS 08 stellt seinen kleinen Rasenplatz hinter seinem Franz-Schain-Sportheim als Bolzplatz für die Allgemeinheit zur Verfügung+++

In enger Abstimmung mit der Gemeinde Langerwehe hat der TuS 08 dabei geholfen, einen neuen, vernünftigen Standort für den weggefallenen Bolzplatz am Rymelsberg zu finden. Bekanntlich entsteht dort oben ein neues Baugebiet. Und um in nicht allzu weiter Ferne eine Ersatzlösung insbesondere für die Kinder und Jugendlichen in Langerwehe Süd zu präsentieren, darf der kleine Rasenplatz jetzt auch als Bolzplatz genutzt werden. Ein Dank gilt nicht nur unserem Vorsitzenden Markus Kuckertz und dem für Langerwehe-Süd zuständigen Ratsmitglied Winfried Welter, seines Zeichen auch der Gesellschaftervertreter der Gemeinde in der EGL, die das Baugebiet dort oben erschließt, sondern auch dem Bauamt bzw. unserem Bauhof für die unterstützenden Maßnahmen zur Ertüchtigung der Rasenfläche bzw. des Begrenzungszauns in jüngster Vergangenheit. Jetzt fehlen nur noch die neuen, sicheren Fußballtore, damit es dort zügig losgehen kann. Bauamtsleiterin Martina Mielke und ihr Mitarbeiter Winfried Johnen kümmern ich um die Umsetzung.

Wir freuen uns sehr, dass wir den Kindern und Jugendlichen  in Langerwehe Süd, aber nicht nur denen, diese gute Möglichkeit anbieten können.

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis .