Weihnachtsfeier der Jugend

Am vergangenen Samstagnachmittag fand auf unserem Vereinsgelände rund um das Holzhaus die Weihnachtsfeier der Jugendabteilung statt. Neben allen Jugendteams waren auch Ehrenmitglieder sowie Gönner und Sponsoren des Vereins geladen und es entwickelte sich ein sehr gelungenes Fest.
 
Während sich die Jüngeren beim Weihnachtsbasteln, einer Rally in Richtung Wald, beim Lagerfeuer machen oder beim Fußballspielen vergnügten, erfreuten sich die älteren an den warmen Getränken sowie einem reichhaltigen Speisenangebot wie frisch gemachten Reibekuchen, Gulaschsuppe oder Grillwürstchen und unterhielt sich bei vielen netten Gesprächen. Selbstverständlich erhielten alle aktiven Kinder und Jugendlichen sowie die Trainer und Betreuer ein Weihnachtsgeschenk des Vereins sowie den Dank für ihr tolles Engagement im ablaufenden Jahr. Wenn man von den „großen“ Jugendabteilungen in der Umgebung, die ihre Spieler meist von umliegenden Vereinen beziehen, absieht, ist der TuS einer von ganz wenigen Vereinen, der eigenständig im Kreis der Spielgemeinschaften alle Seniorenmannschaften eigenständig besetzt. Sicherlich ein großer Erfolg vor Allem der aktiven Trainer, den es nun in sportlicher und personeller Hinsicht weiter auszubauen gilt.
 
Darüber hinaus konnten nach langer Pause endlich wieder das traditionelle Frans-Schain-Turnier sowie ein Vereinsausflug durchgeführt werden. Das Jahr verlief also durchaus erfolgreich für die Jugendabteilung beim TuS und man bedankt sich bei allen Aktiven, den Eltern sowie den zahlreichen Gönnern und Sponsoren für ihre Unterstützung. Emotional wurde es am frühen Abend bei der offiziellen Verabschiedung von Tim Krumpen, der seine Tätigkeit als Trainer der 1. Mannschaft auf Grund beruflicher Verpflichtungen zum Ende des Jahres einstellen muss. Auch die Jugendabteilung wünscht Tim, der auch der Jugendabteilung immer mit seiner freundlichen und offenen Art entgegenkam, alles Gute für die Zukunft.
 
Fußball wurde bei unseren Jugendteams am vergangenen Wochenende ebenfalls gespielt.
 
Unsere F2 verlor am Samstagvormittag trotz eines guten uns lange Zeit ausgeglichenen Spiels beim 1. FC Düren mit 2:5.
Am Sonntag gewann die C-Jugend in einem abwechslungsreichen Spiel das Gemeindederby gegen die SG Schlich/Jüngersdorf mit 3:2.
Alle weiteren Spiele wurden auf Grund der Weihnachtsfeier vorgezogen oder verlegt